Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Yakzuchtverein: Neuer Präsident

Der neue Präsident heisst Peter Ernst und stammt aus Brienz BE.


von pd
Publiziert: 13.05.2019 / 14:35

Der abtretende Vereinspräsident Martin Gertsch übergibt sein Amt nach acht Jahren Dienstzeit. 

Der Schweizer Yakzuchtverein ist der einzige derartige Verein weltweit, der ein Zuhctbuch führt. Die Organisation zählt 62 Mitglieder, 54 davon sind aktive Yakzüchter. Im Herdenbuch eingetragen sind derzeit 400 Yaks. 

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Porträt: "Wir wollen eine robuste Kuh"
Die Gebrüder Martin und Ueli Oppliger aus Toffen BE sind Pächter eines Betriebes, welcher der Burgergemeinde Bern gehört. Auf dem Hof wurde 1977 der erste Laufstall im Gürbetal gebaut.
Artikel lesen
Seit 1992 bis 2003 bewirtschafteten Ueli und Hansueli Oppliger (Vater) den 52,4 ha grossen Pachtbetrieb der Burgergemeinde Bern in Toffen BE als Betriebsgemeinschaft. Seit 2003 sind die Gebrüder Ueli und Martin Oppliger am Ruder. Der Betrieb, welcher am Fusse des Belpbergs, an der Hauptstrasse zwischen Belp BE und Mühledorf BE liegt, ist nicht nur wegen der imposanten Scheune mit einer Länge von ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!