Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Wildbienen bevorzugen Erdbeeren

Wildbienen halten sich auch dann im Erdbeerfeld auf, wenn daneben der Raps in voller Blüte ist. Das zeigt, dass sie für unsere Kulturlandschaften wichtig sind.


Ein Forschungsteam der Universitäten Göttingen, Sussex und Würzburg hat das Sammelverhalten von Bienen in Agrarlandschaften untersucht. Die Analyse von Bienentänzen hat ergeben, dass Honigbienen das Erdbeerfeld bevorzugen, auch wenn Raps massenhaft in der Landschaft blüht, während Honigbienen aus der umgebenden Landschaft bei starker Rapsblüte seltener im Erdbeerfeld anzutreffen sind.

"Solitär lebende Wildbienen, wie Sandbienen, halten sich konstant im Erdbeerfeld auf", sagt die Postdoktorandin Svenja Bärtsch in einer Mitteilung der Universität Göttingen. Die Forschung habe gezeigt, dass insbesondere kleine Honigbienenvölker für die Bestäubung von Erdbeeren im Freiland geeignet sein können und dass Wildbienen in den Landschaften durch geeignetes Management gefördert werden sollten.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Landwirt und Imker: Eine schwierige Doppelrolle
14.02.2020
Beat König ist Landwirt im Herzen und seit einigen Jahren auch ausgebildeter Imker. Wenn es um den Pflanzenschutz geht, ist die Doppelrolle für ihn gar nicht so leicht.
Artikel lesen
«Während ich die Ausbildung zum Imker machte, hat sich meine Haltung zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln stark verändert», erzählt Beat König der vor seinem klassischen Bienenhaus steht und zeigt, wo die Bienen, sobald es über 15 Grad wird, ausfliegen. Verschiedene farbige Luken in einer Reihe. Gemächlich geht er um das Häuschen herum, um das Innere zu präsentieren. Im Bienenhaus ist es kühl, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns