Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Wie wird ein Schaden nach Hagelschlag berechnet?

Esther Böhler, Mediensprecherin bei der Versicherung Schweizer Hagel, erklärt wie von der Versicherung nach einem Unwetter mit Hagel die Schäden an Maiskulturen berechnet werden.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Schweizer Hagel Versicherung : Anspruchsvolles Schadenjahr 2019
23.03.2020
Die Schweizer Hagel-Versicherung blickt auf ein wettermässig anspruchsvolles Jahr 2019 zurück.
Artikel lesen
In der Schweiz blieben sowohl das Prämienvolumen mit 49,1 Millionen Franken als auch die Versicherungssumme mit 2,1 Milliarden stabil, wie die Schweizer Hagel mitteilt. Hagel, Frost, Schneedruck, Sturm und Dürre vor allem bei Mais, Kartoffeln, Zuckerrüben und Grasland führten zu einem durchschnittlichen Schadenjahr. Mehr Volumen im Ausland In Frankreich und Italien nahm das Prämienvolumen vor ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns