Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Weniger Spargeln in Deutschland

Die deutsche Spargelernte fiel dieses Jahr um 19 Prozent tiefer aus als im Vorjahr. Grund dafür sind zu wenige Erntehelfer wegen Corona.


Die Erntemenge liegt gemäss Schätzung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) bei 106'400 Tonnen. Der Durchschnitt der letzten Jahre liegt bei 123'700 Tonnen. Der Grund für die tiefe Ernte liege wahrscheinlich darin, dass wegen der Corona-Pandemie in einigen Regionen ausländische Erntehelferinnen und -helfer fehlten und damit nicht alle Felder abgeerntet werden konnten, so Destatis. Die Anbaufläche lag dieses Jahr um 5 Prozent über dem Vorjahr und betrug 21'900 Hektaren.

Lage in der Schweiz

Auch bei der Spargelernte in der Schweiz fehlten viele der ausländischen Erntehelfer, die wegen des Coronavirus nicht einreisen konnten. Die Produzenten wurden aber teilweise mit Anfragen von Schweizern überhäuft und konnten somit die Spargeln dank einheimischen Helfern erfolgreich ernten.

Auch unsere Redaktorin Esther Thalmann hat sich als Erntehelferin versucht. Hier finden Sie ihren Erfahrungsbericht.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Spargeln – kennen Sie dieses Gemüse wirklich?
29.04.2020
Spargeln können bis zu zwei Meter gross und 15 Jahre alt werden. Erfahren Sie mehr über die Pflanze hinter dem Gemüse
Artikel lesen
Im Frühling freut man sich auf frisches, saisonales Gemüse. An die Stelle von Lagergemüse wie Kohlarten oder Knollensellerie treten edle Stangen aus dem Untergrund: die Spargeln. Was man im Laden kaufen kann und was auf dem Preisschild steht, ist aber nur die halbe Wahrheit, denn rund um Spargeln gibt es Einiges zu wissen.  1. Die Pflanze Asparagus officinalis ist der lateinische Name der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns