Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Walliser Naturkosmetik hat Tomatensaft in der Flasche

Bei Zollingers gelangen die pflanzlichen Nebenprodukte aus der Produktion von Saatgut nicht auf den Kompost, sondern aufs Gesicht. Die Entwicklung der Naturkosmetiklinie «Zizania» kostete Tulipan Zollinger viel Zeit und Geld, doch er gab nicht auf.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Kosmetik: Trockene Haut liebt Stutenmilch
23.11.2019
Während Königin Kleopatra noch in Eselsmilch badete, macht heute in der Hautpflege die Stutenmilch das Rennen. Produkte mit Stutenmilch wirken sich sehr positiv auf Ekzeme, Akne, Psoriasis und Neurodermitis aus.
Artikel lesen
"Meine Frau ist der Pferdenarr. Ich bin der Tüftler und will hochstehende Hautpflegeprodukte herstellen", sagt Roman Kalberer aus Braunau TG, der studierte Zahlenmensch, der im Finanzbereich arbeitet und das Business mit der Stutenmilch und den Hautpflegeprodukten nicht zu seinem Haupterwerb zählt. Die Idee kam von seiner Frau Katrin Kalberer, die Pferde liebt und acht eigene hält. Ihr sei der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns