Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Von schönen Kühen bis zur Sonderschau

Tier & Technik: Die Messe für die Landwirtschaft in St. Gallen hat einiges zu bieten. Sie dauert vom 20. bis 23. Februar.


Es ist wieder soweit: Vom 20. bis 23. Februar öffnet die Tier & Technik, die Fachmesse für Nutztierhaltung, landwirtschaftliche Produktion, Spezialkulturen und Landtechnik in St. Gallen, ihre Tore. Im Jubiläumsjahr sind über 500 Aussteller an der Messe präsent und stellen ihre innovativen Produkte und Dienstleistungen vor. Das Angebot ist wie immer reichhaltig. Es umfasst Hof- und Stalleinrichtungen, Maschinen, Betriebs- und Verbrauchsstoffe, Produktionsmittel, Informationen über Spezialkulturen, Dienstleistungen für eine fortschrittliche und wettbewerbsbereite Landwirtschaft und vieles mehr.

Tierausstellungen im Fokus

Die Tierausstellungen und Tiervorführen gehören unbestritten zu den Höhepunkten der Tier & Technik. Der hochstehende und eindrucksvolle Querschnitt produktionsrelevanter Nutztiere begeistert Jahr für Jahr. Auch 2020 sind die Tierausstellung und die national und international beachteten Tiervorführungen wieder hochkarätig besetzt. Ausgewählte Spitzentiere werden präsentiert. 2020 werden zudem zum ersten Mal Fitnesskühe der Rassen Brown Swiss und Original Braunvieh präsentiert. Die Elite-Auktion der Interessengemeinschaft der Brown-Swiss-Züchter IGBS am Freitag, 21. Februar, ab 16.30 Uhr, stösst auch international auf grosses Interesse. Der internationale Schauwettbewerb, auch am Freitag ab 19 Uhr, lockt jedes Jahr viel Publikum aus dem In- und Ausland an.

Einige Infos zur Messe

Wann und Wo: Die 20. Tier & Technik in St. Gallen ist vom 20. bis 23. Februar, jeweils von 9 bis 17 Uhr geöffnet.
Eintritt: Der Eintrittspreis für eine Tageskarte für Erwachsene beträgt Fr. 15.– (Dauerkarte Fr. 35.–), für Jugendliche (6 bis 15 Jahre), Lernende, Studierende und IV-Bezüger Fr. 7.50 (Dauerkarte Fr. 17.50). Familientageskarten sind ebenfalls verfügbar.
Anreise mit der Bahn: Ab dem Hauptbahnhof St. Gallen mit dem Bus 3, 4 und 6 bis zum Olma-Messegelände.

Daniel Gisler richtet

Im Ring stehen Braunvieh-Kühe, die betreffend Zuchtwert zu den besten des Landes gehören. Zwischendurch, um 18.45 Uhr, findet der Jungrichterwettbewerb statt. Am Samstag, 22. Februar ab 11.40 Uhr, finden die Präsentation und Ehrungen der Fitnesskühe statt. Die IGBS präsentiert mit Stolz rund 100 auserlesene Brown-Swiss-Kühe, die genetisch im Eiweiss zu den besten 20% der Rasse gehören. Richter der IGBS-Schau ist Daniel Gisler aus Bürglen UR. Er wird rund zehn Kuhabteilungen und weitere Spezialabteilungen rangieren. Den Schlusspunkt setzt er mit der Wahl der Grande Champion 2020, der Nachfolgerin der letztjährigen Siegerin Salomon Sarina.

Erstmals mit Fitness-Kühen

Die gesunde, problemlose und damit fitte Kuh streben alle Milchviehhalter an. An der Tier  & Technik werden erstmals Braunvieh-Kühe aus gezeichnet, die in den Milchleistungsmerkmalen und Fitnesseigenschaften Milchmenge, Eiweissgehalt, Fruchtbarkeit, Eutergesundheit, Persistenz und Lebensleistung speziell gut sind. Teilnahmeberechtigt für den Fitness-Star sind Kühe ab der 3. Laktation.

Sonderschau «Mut tut gut»

Innovationen sind in der Landwirtschaft nach wie vor gefragt und für das Überleben eines Betriebes entscheidend. Den Besuchern werden inspirierende Entdeckungen, die in der Branche für neue Impulse sorgen, präsentiert. Die Fokusthemen der Tier & Technik behandeln Bereiche wie Tiergesundheit, Futtermittel- und Fütterungstechnik, Digitalisierung und Smart Farming, Wirtschaftlichkeit, Herdenmanagement, Güllemanagement und Pflanzenschutz.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
480 Aussteller an der Tier & Technik
16.01.2019
An der Tier & Technik in St. Gallen (21.-24.2.) präsentieren die Ausstellerinnen und Aussteller ein grosses Angebot, und Tierausstellungen sowie Vorführungen demonstrieren die Nutztierzucht. Eine Sonderschau geht auf die Digitalisierung ein.
Artikel lesen
Rund 480 Ausstellerinnen und Aussteller präsentieren auf dem Gelände der Olma Messen St. Gallen das volle Programm modernster landwirtschaftlicher Maschinen, Geräte und Produktionsmethoden, heisst es in einer Medienmitteilung der Tier&Technik. Sonderschau für die Digitalisierung An der Sonderschau und im Forum vermitteln Experten das Neueste zu Melkrobotern und Drohnen, zur Nutztierpraxis ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!