Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Vom Sportmuffel zur Marathonfrau

Bäuerin Claudia Zehnder kam durch ihre Tochter zum Hobby. Nun trainiert sie wöchentlich bis fünfmal und läuft rund 80 Kilometer.


Publiziert: 21.07.2017 / 10:34

Bis vor sieben Jahren war Claudia Zehnder aus Bennau ein richtiger Sportmuffel. "Sport ist Mord, war damals meine Devise", erklärt sie rückblickend. Das ist heute völlig anders. Nun trainiert sie in der Vorbereitungsphase vier- bis fünfmal wöchentlich und macht dabei 60 bis 80 Laufkilometer. Zum Laufsport kam die 47-Jährige durch ihre Tochter Célestine, die als Grundlagentraining für das Langlaufen joggte. Da die Mutter das achtjährige Mädchen damals nicht alleine durch die Strassen laufen lassen wollte, ging sie mit und wurde dabei vom Laufvirus gepackt. Bald schon wurde sie Mitglied beim Lauftreff Einsiedeln, wo sie nun jeden Mittwoch mitläuft.

Neue Horizonte
Beim Lauftreff Einsiedeln sei sie die einzige Läuferin mit Bezug zur Landwirtschaft: "Man lernt so Menschen aus anderen Lebenssituationen kennen." Als sich eine Lauffreundin für den Berlin Marathon anmeldete, wurde auch die Bäuerin aus Bennau vom Fieber gepackt. Zu zweit absolvierten sie im Spätsommer 2016 das zeitintensive Marathontraining. "Wir liefen jeweils sonntags rund 30 km. Oftmals ging es zweimal um den Ägerisee." Insbesondere nach dem Heuen sei sie zwar fürs Training jeweils schon etwas erschöpft, ausfallen lässt sie aber nur selten eine Einheit. Der Einsatz lohnte sich: In gut vier Stunden finishte sie letzten Herbst den Swiss City Marathon in Luzern erfolgreich. "Das Glücksgefühl beim Zieleinlauf ist unbeschreiblich", so die Läuferin.

reb

Ausführlicher Artikel in der BauernZeitung Zentralschweiz und Aargau vom 21. Juli.

Die Zentralschweizer Ausgabe der BauernZeitung porträtiert in den nächsten Ausgaben im Rahmen der Sommerserie Bäuerinnen und Bauern mit aussergewöhnlichen Hobbys.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!