Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Viel Sonne zum Bio-Ackerbautag

Der siebte Bio-Ackerbautag war laut Bio Suisse ein Erfolg. Rund 1'800 Besucher informierten sich auf dem Schwand in Münsingen BE über neue Methoden und Sorten für den Bio-Ackerbau.


Publiziert: 13.06.2019 / 17:12

An 17 vielfältigen Posten erfuhren die Besuchenden etwas über neue Zuckerrübensorten, konnten Mischsaaten besichtigen, sich über regenerative Landwirtschaft, Permakultur und das Leben im Boden informieren oder einer Erosions-Demonstration beiwohnen. Bei der Maschinen-Demo beeindruckte mit einem autonomen Roboter neueste Technik, aber auch traditionelles Arbeiten per Pferdezug.

Die Stimmung war bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen angenehm und lud zu Gesprächen und Diskussionen ein. Auch Landwirte und Landwirtschaftsvertreter aus dem Ausland fanden den Weg nach Münsingen.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Bio-Ackerbautag: zum Anschauen und Anfassen
Am 13. Juni 2019 bietet sich die Gelegenheit, sich über aktuelle Kulturen und Methoden im biologischen Ackerbau zu informieren.
Artikel lesen
Mit Fachleuten diskutieren, sich beraten lassen, mit Berufskollegen Erfahrungen austauschen und die neusten Entwicklungen rund um den biologischen Ackerbau erfahren. Der Bio-Ackerbautag bietet genau diese Möglichkeit: An 15 Posten werden etwa Mischkulturen, neue Zuckerrübensorten oder alternative Ansätze zum Schutz von Bio-Raps präsentiert. Am Donnerstag, 13. Juni von 8.30 bis 17 Uhr steht auf ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!