Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Viehzucht : Stiere machen tote Kälber

Die tiefe Lebendgeburtenrate einzelner Stiere soll mit einer Studie geklärt werden.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Interview: "Schweizer Genetik hat im Ausland ein sehr gutes Image"
02.03.2019
Die Suisag hat einen russischen Grossauftrag erhalten. Geschäftsführer Matteo Aepli erklärt, wieso Schweizer Schweine-Genetik im Auslang begehrt ist.
Artikel lesen
LID/Michael Wahl: Die Suisag hat einen Grossauftrag eines russischen Agrarkonzerns an Land gezogen. Was beinhaltet dieser? Matteo Aepli: In Russland ist die Struktur der Schweinehaltung eine grundsätzlich andere als jene in der Schweiz. Es gibt immer noch viele kleine Betriebe mit ein paar Schweinen. Die Mehrheit der Tiere steht aber in grossen Anlagen im Besitz von russischen Agrarkonzernen. ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns