Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Video: Willemien Verbeek an der Agrama

Willemien Verbeek ist Bäuerin in den Niederlanden. «Ich blühe bei einem Risiko auf», sagt sie. Mit Freude und Risikobereitschaft übernahm sie auf dem neu zugekauften Milchviehbetrieb die Verantwortung. Leider kam dann nicht alles so, wie sie dachte. Unterdessen sind die Kühe verkauft und die Milchrechte verpachtet.


Publiziert: 12.12.2018 / 18:40

Die neue Aufgabe mit dem Melkbetrieb, auf die sich Willemien Verbeek so gefreut hatte, wurde eine zähe Herausforderung. Die Zusammenarbeit mit dem Mitarbeiter erwies sich als schwierig. Die Milchpreise waren tief. Der Familienrat entschied, die Kühe zu verkaufen, zumal die Verpachtung der Milchrechte das Fünffache des Milchgeldes einbringen wird. Der Entscheid wurde umgehend von der Managerin umgesetzt. «Es bringt nichts, eine gemachte Entscheidung noch lange hinauszuzögern», ist sie überzeugt. 

Um sich neu zu orientieren, machte Willemien Verbeek eine Auszeit in der Schweiz. An der Agrama in Bern fand sie etwas Abwechslung. Dort arbeitete sie mit grosser Freude am Stand von Thomas Rindisbacher, Land- und Forsttechnik aus Gümligen BE.

Willemien Verbeek unterstützte Rindisbacher beim Auf- und Abbau vom Stand und trug massgebend zum Geschäftserfolg während der Ausstellung bei. «Die Agrama ist eine qualitativ hochwertige Ausstellung, auf die die Schweiz stolz sein kann. Das haben wir in den Niederlanden nicht!». Mit neuer Energie kehrte die Holländerin nach Hause zurück: «Ich bin stolz auf unseren Betrieb und auf das, was wir zusammen erreicht haben.» 

Marianne Stamm

Ein Porträt über Willemien Verbeek lesen Sie in der Printausgabe der BauernZeitung vom 14. Dezember.

Lernen Sie die BauernZeitung jetzt 4 Wochen kostenlos kennen und gewinnen Sie einen Reisegutschein im Wert von 3000 CHF.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Umfrage
12.08.2019 - 27.02.2020

Wochenabstimmungen

Wie oft ärgert Ihr euch beim Nähen?

Weitere Umfragen
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!