Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Video: Holunderblüten ernten

Deborah Rentsch, die ehemalige BauernZeitungs-Praktikantin absolviert diesen Sommer ein Praktikum auf einem Hof in Melchnau BE. Zur Zeit erntet sie Holunderblüten.


Previous Next

Normalerweise drückt Deborah Rentsch die Schulbank. Sie absolviert nämlich den Studiengang Agronomie an der ETH in Zürich. Aber diesen Sommer heisst es für sie, Ärmel hochkrempeln und anpacken. 

Im Rahmen des Studiums arbeitet sie zur Zeit auf dem Bauernhof von Franziska Schärer in Melchnau BE. Viele der Arbeiten sind neu für Deborah Rentsch. Das Melken, das Heukranen und auch das Mähen mit Traktor und Trommelmähwerk.

In ihrem neusten Video zeigt die Praktikantin, wie Holunderblüten geerntet werden auf dem Bauernhof.

Franziska Schärer bringt die Holunderblüten nach der Ernte nach Sumiswald wo der Blütenstaub zu Ricola-Bonbons verarbeitet wird. Dieses Jahr gab es rund 340 kg Blüten. Teilt man diese Menge durch sechs, so erhält man das Trockengewicht, das von Ricola abgegolten wird.

Jasmine Baumann

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns