Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Video-Basteltipp: Damit Flecken keine Chance haben

Untersetzer aus Sisal schützen Unterlagen vor Flecken und sehen erst noch dekorativ aus. Sie sind schnell selbst gemacht.


Publiziert: 28.02.2019 / 15:48

Materialliste

  • dicke Sisal-Schnur
  • Karton
  • Heissleim, Leimstift
  • Zirkel
  • Schere
  • bunte Stifte
  • Unterlage für auf den Tisch

So geht es

  1. Den Tisch mit einer Unterlage abdecken, da wir mit Heissleim arbeiten. 
  2. Je nach dem, für was unser Untersetzer sein soll, die Grösse wählen. Mit dem Zirkel einen Kreis in der bestimmten Grösse auf dem Karton einzeichnen und diesen ausschneiden.
    Tipp:Wer keinen Zirkel hat, nimmt eine Tasse, ein Schälchen oder einen Teller in der gewünschten Grösse und fährt mit dem Bleistift der Kante entlang für.
  3. In der Mitte des Kreises einen Heissleimtupfen setzen, die Schnur ansetzen und sich dann spiralenförmig nach aussen arbeiten. Achtung, dass man die Finger nicht am heissen Leim verbrenn. 
    Tipp:Den Karton mit Leimstift einstreichen, so klebt die Schnur bereits etwas und man verbrannt die Finger weniger. 
  4. Wenn der Kartonrand erreicht ist, diesen gut mit Heissleim bestreichen und die letzte Runde mit der Schnur machen. Diese nun abschneiden und gut mit Heissleim fixieren.
  5. Falls auf einer Seite etwas Karton ohne Schnurüberzug vorstehen sollte, diesen abschneiden.
    Tipp:Wer es farbenfroh mag, kann die Untersetzer noch mit bunten Stiften bemalen.

 

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Das Flecken-ABC für Möbel
Grundsätzlich sollte man beim Kauf eines Möbelstücks auf gute Qualität achten. Damit man lange seine Freude an den Möbeln hat, muss man sie pflegen. Die BauernZeitung hat einige Pflegetipps für Polster- und Ledermöbel zusammengestellt.  
Artikel lesen
Fleck auf Stoffbezug auf Lederbezug Asche Stelle absaugen, entweder mit Lösung aus warmem Wasser und Feinwaschmittel oder mit Waschbenzin abtupfen Professionelle Hilfe einer Polsterreinigung in Anspruch nehmen Blut, Kot, Erbrochenes  Kaltes Wasser mit Feinwaschmittel mischen und auf den Fleck geben, mit einem Tuch abtupfen, eventuell mit ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!