Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Vernehmlassung zur AP 22+ schliesst - die Reaktionen im Überblick

Der Bundesrat hat am 14. November die Vernehmlassung zur Agrarpolitik ab 2022 eröffnet. Morgen läuft die Frist ab. So reagierten Verbände, Parteien, Interessengemeinschaften und Branchenorganisationen.


Previous Next
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Vernehmlassung zur AP 22+ eröffnet
14.11.2018
Der Bundesrat hat am Mittwoch die Vernehmlassung zur Agrarpolitik ab 2022 (AP 22+) eröffnet. Damit soll die Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft Chancen eigenständiger und unternehmerischer nutzen können. Der Zahlungsrahmen beträgt 13.915 Milliarden und liegt damit leicht höher als der letzte.
Artikel lesen
Laut Aussagen von Bundesrat Schneider-Ammann an einer Medienkonferenz, folgt die AP 22+ dem Grundsatz " Mehr Verantwortung, Vertrauen, Vereinfachung". Im Bereich Markt soll die Wertschöpfung durch eine konsequente Marktausrichtung der Land- und Ernährungswirtschaft erhöht werden. Im Bereich Betrieb steht die Stärkung des Unternehmertums und der betrieblichen Effizienz bei gleichzeitiger ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns