Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

US-Farmer twittern über Unwetter

Schwere Überschwemmungen verzögern den Anbau von Kulturen in den USA. Farmer machen mit einem Hashtag auf ihre Situation aufmerksam.


von lid
Publiziert: 11.06.2019 / 09:46

Die Farmer machen über den Hashtag #noplant19 unter anderem auf Twitter auf die schwierige Situation aufmerksam.  Gemäss Agrarministerium USDA hätten rund 37,5 Millionen Hektaren Mais gepflanzt werden sollen, bisher konnte aber erst auf knapp 22 Millionen Hektaren die Maisaussaat abgeschlossen werden. Mais ist ein der am stärksten betroffenen Kulturen.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!