Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Unverblümt: Gedanken zum Verzicht oder eben nicht verzichten

Mit mehr Auswahl aber weniger Zeit, kann der Gedanke aufkommen, dass man auf vieles verzichten müsse.


von Niklaus Helbling
Publiziert: 06.10.2019 / 19:16

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Der Verzicht auf Herbizide füllt den Geldbeutel
Zur Sicherung der Qualität und des Ertrags werden Pflanzenschutzmittel eingesetzt. Die verwendeten Wirkstoffe können aber die Qualität der Fliessgewässer und des Grundwassers beeinträchtigen. Daher fördert der Bund die Reduktion bestimmter Pflanzenschutzmittel mit Ressourceneffizienzbeiträgen.
Artikel lesen
Seit 2018 stellt der Bund, im Rahmen des Aktionsplans Pflanzenschutzmittel, Direktzahlungen (Ressourceneffizienzbeiträge – REB) für den Obst-, Reb- und Weinbau zur Verfügung. Allerdings nur dann, wenn Pflanzenschutzmittel reduziert zum Einsatz kommen. Die erforderlichen Massnahmen werden noch bis 2021 gefördert. Reduktion durch Mechanik Zur Reduktion des Herbizideinsatzes stellt die mechanische ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Umfrage
18.10.2019 - 24.10.2019

Die Bart-Frage

Wie ist der Bart am Schönsten?

Weitere Umfragen
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!