Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Umfrage: Welche Technologien nutzen Schweizer Bauern?

Apps, GPS, Drohnen, Roboter und diverse andere Technologien erobern mehr und mehr die Landwirtschaft. Wie steht es bei den Schweizer Landwirten tatsächlich in Sachen Technologisierung? Dazu führt Agroscope im Februar eine Umfrage durch.


Publiziert: 05.02.2018 / 11:16

Um einen Überblick über den aktuellen technologischen Stand auf Schweizer Betrieben zu erhalten, führen Agroscope-Forschende im Februar eine Befragung durch. Diese trägt den Titel «Technischer Fortschritt – Stand der Mechanisierung auf Schweizer Landwirtschaftsbetrieben». 

Aus den Ergebnissen würden Praxishilfen erarbeitet, die den Landwirtinnen und Landwirten direkt nützen sollen, teilt die landwirtschaftliche Forschungsanstalt des Bundes am Montag mit. Die Ergebnisse würden u.a. im Tänikoner Arbeitsvoranschlag umgesetzt (siehe Kasten). Auch Fachleute aus Beratung, Ausbildung und Forschung sollen von den aktuellen Zahlen profitieren. Diese werden Ende 2018 in der Fachpresse publiziert. 

So kann man mitmachen

Die Fragebögen werden per Post versendet. Die Empfänger werden per Zufallsprinzip ausgewählt. Wer bis 9. Februar 2018 keinen Fragebogen im Briefkasten vorgefunden hat und gerne mitmachen möchte, kann bis spätestens 28. Februar ein E-Mail an taenikon@agroscope.admin.ch schreiben. Bitte im Betreff «Umfrage Mechanisierung» schreiben und den Hauptbetriebszweig sowie die vollständige Post-Adresse angeben.

jw

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!