Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Umfrage: Mehrheit für Ernährungssicherheit

Gemäss einer Umfrage der Mediengruppe Tamedia zeichnet sich bei der Abstimmung über die Ernährungssicherheit ein deutliches Ja ab.


Am 24. September entscheidet die Schweizer Stimmbevölkerung über den Bundesbeschluss über die Ernährungssicherheit, der Gegenvorschlag zur zurückgezogenen Initiative des Bauernverbands.

Vier Wochen vor dem Urnengang zeichnet sich laut einer Umfrage der Mediengruppe Tamedia eine deutliche Zustimmung ab: Eine Mehrheit von 63 Prozent will Ja stimmen, 29 Prozent lehnen die Vorlage ab.

Befragt wurden über 10'000 Personen in der ganzen Schweiz zwischen dem 21. und 23. August.

Für den Gegenvorschlag werben gleich 2 Ja-Komitees, ein Nein-Komitee existiert nicht. Gegen die Vorlage haben sich ausgesprochen: Der Schweizerische Gewerbeverband, die FDP Schwyz, die SVP St. Gallen, die Eidgenössisch-Demokratische Union (EDU) sowie die Allianz für Ernährungssouveränität.

lid

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!