Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

UFA senkt erneut Futterpreise

Zum dritten Mal innerhalb eines Jahres senkt UFA die Preise. Der Preisabschlag von durchschnittlich Fr. 1.--/100 kg erfolge per 20. April aufgrund der aktuellen Situation auf dem Rohstoffmarkt, heisst es in einem Communiqué.


Publiziert: 17.04.2015 / 10:02

Insbesondere bei Eiweissträgern wie Sojaschrot und Maiskleber sinken die Preise. Auch Phosphate, Fette und diverse Zusatzstoffe können gemäss UFA günstiger beschafft werden als noch Anfang Jahr. Der Abschlag sei rezeptbedingt sehr unterschiedlich. So schlagen Eiweissbetonte Futter mehr ab als energiebetonte.

Bereits im Januar 2015 und im April 2014 hatte UFA die Preise reduziert. Möglich geworden sei dies durch Effizienzgewinne.

jw

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!