Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

TV-Tipp: Was die Hofübergabe mit den Menschen macht

Ab dem 23. August zeigt SRF «Abenteuer Nachfolge»: eine vierteilige Serie über Abschied und Neuanfang. Zu sehen sind auch Ernst und Lydia Lehmann, die ihren Hof im Emmental an Salome und Thom Wieland übergeben.


Irgendeinmal muss jeder loszulassen und den Neuanfang der Pensionierung starten. Gar nicht so einfach, wenn man eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger benötigt, die das, was man ein Leben lang aufgebaut hat, weiterführen soll oder eben auch verändert.
 
Davon betroffen sind auch Ernst und Lydia Lehmann, die ab der zweiten Folge der vierteiligen SRF-Serie «Abenteuer Nachfolge» zu sehen sind. Sie haben zwar schon Nachfolger gefunden, dennoch fällt ihnen der Abschied schwer, wie es im Pressetext zur Serie heisst. Ernst Lehmann ist auf dem Hof im Emmental aufgewachsen und hat ihn gemeinsam mit seiner Frau traditionell geführt und auf Milchwirtschaft aufgebaut. Nun übergeben sie ihren Hof an Salome und Thom Wieland mit Baby Lilou. Familie Wieland kann sich so einen langersehnten Traum erfüllen. Doch die Wielands wollen neue und eigene Ideen umsetzen.

Plötzlich muss man Platz machen 

Neben der Milchwirtschaft werden sie auch Bed and Breakfast anbieten, Events durchführen, einen Hofladen mit frischen Produkten aufbauen, Nutztiere halten und alle Produkte in Bioqualität herstellen. Um ihre Ideen zu verwirklichen, müssen sie den Hof für ihre Bedürfnisse umbauen. Für Ernst und Lydia heisst es loslassen und der neuen Generation Platz machen. Neben dem Bauernpaar werden ein  Arzt, ein Pfarrer und ein Hemdenverkäufer porträtiert, die sich der Nachfolger-Frage stellen müssen. 

Wie ihnen das gelingt, sieht man jeweils Donnerstags, ab 23. August 2018 um 21.00 Uhr auf SRF 1.

jw

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns