Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Trockenheit: 10% weniger Einkommen für Österreichs Bauern

Aufgrund extremer Trockenheit sank 2018 das Einkommen von Landwirten in Österreich um 10%. Der „Grüne Bericht 2019“ betont die Wichtigkeit weiterer Entlastungsschritte.


von lid
Publiziert: 12.09.2019 / 08:07

Die Ergebnisse im österreichischen „Grünen Bericht 2019“ zeigen, dass das von der Regierung geschnürte Dürrepaket letztes Jahr notwendig gewesen war, berichtet aiz.info. Gegenüber 2017 sanken die Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft je Betrieb im Schnitt um 10%. In weiten Teilen Österreichs gab es bis zu 40% weniger Niederschlag als in einem durchschnittlichen Jahr, dazu kam der wärmste April seit 1800.

Forst, Schweine und Ackerbau besonders betroffen

Gemäss aiz.info waren insbesondere Veredelungsbetriebe aufgrund gesunkener Preise für Zuchtsauen, Ferkel und Mastschweine sowie Ackerbaubetriebe im Osten Österreichs betroffen.

Politik soll Landwirtschaft unterstützen

Josef Moosbrugger, Präsident der Landwirtschaftskammer (LK) Österreich, rief die Politik auf, weitre Massnahmen für betroffene Bäuerinnen und Bauern zu treffen. Wesentliche Teile der Steuerreform und weitere Schritte in der Risikoabsicherung seien notwendig, angesichts des Klimawandels. Am meisten leide die Forstwirtschaft mit ihrem langfristigen und nachhaltigen Wirtschaftsmodell von der klimatischen Änderung.

Werbung
Werbung
Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Umfrage des SBV zur Trockenheit
05.06.2019
Der Schweizer Bauernverband (SBV) will künftig besser mit den Problemen der Trockenheit umgehen können. Um das Ausmass der Probleme einschätzen zu können, führt er aktuell eine Umfrage durch.
Artikel lesen
Der Verband möchte mit der Umfrage in einem ersten Schritt eruieren, wie gross das Ausmass der Dürre im Jahr 2018 war. Dabei gibt es Fragen zu beantworten wie etwa: "Wie stark und inwiefern waren Sie in den letzten Jahren von Wasserknappheit betroffen?".  Es gibt zwei separate Umfragen. Eine generelle Umfrage Eine für die Sömmerungsbetriebe Der SBV hofft auf möglichst viele Rückmeldungen, ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!