Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Traktorfahrer bei Mäharbeiten schwer verunglückt

Aus noch ungeklärten Gründen kippte beim Mähen ein Traktor im thurgauischen Weingarten-Kalthäusern zur Seite. Der Lenker wurde eingeklemmt.


Bei dem Unfall am Montagabend nach 20 Uhr wurde der Fahrer des Traktors schwer verletzt. Nach Angaben der Kantonspolizei Thurgau brachte der Rettungsdienst den 47-Jährigen ins Spital gebracht. 

Aus dem umgekippten Traktor lief Motorenöl ins Wiesland, weshalb Erde abgetragen werden musste. Ausserdem war der kriminaltechnische Dienst zur Spurensicherung vor Ort, um zur Klärung des Unfallhergangs beizutragen. 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Gurte können Leben Retten
16.09.2017
Unfallverhütung wird in der Landwirtschaft grossgeschrieben
Artikel lesen
Zum vierten Mal führten BUL und Agriss ihre Präventionstagung in Wildhaus SG durch. Die Tagung diente dazu Multiplikatoren, Partnerorganisationen, Präventionsfachleute aus dem nahen Ausland über aktuelle Fragen der Prävention in der Landwirtschaft zu informieren. Die diesjährige Tagung war auch einem Rückblick auf die langjährige Tätigkeit des Geschäftsführers Ruedi Burgherr gewidmet, der nächstes ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns