Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Traditionelles Pferdefest Marché-Concours findet nicht statt

Enttäuschung für Pferdeliebhaber und Züchter: Auch das traditionelle Pferdefest Marché-Concours in Saignelégier JU wird dieses Jahr nicht stattfinden. Dies, weil Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen wegen der Corona-Krise bis Ende August weiterhin verboten sind.


Die grösste Veranstaltung des Kantons Jura hätte vom 7. bis 9. August stattfinden sollen. Das Fest zieht jedes Jahr Zehntausende Menschen an. Geplant gewesen war, dass der Kanton Aargau der Ehrengast der 117. Ausgabe gewesen wäre.

Die Verträge sind sistiert

Es sei ein Stich ins Herz gewesen, als er davon erfahren habe, sagte der Gérard Queloz, Präsident des Marché-Concours im Radiosender Radio Fréquence Jura (RFJ). Er habe den Entscheid aber erwartet. Das Organisationskomitee habe die Verträge mit Lieferanten bereits sistiert, als es im März erkannte, dass sich die Situation wegen des Coronavirus verschlechtere.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Seeländisches Schwingfest: Die Vorfreude ist grosser Trauer gewichen
29.03.2020
Die Organisatoren haben schweren Herzens das Seeländische Schwingfest in Oberwil b. Büren abgesagt. Es sei aber der richtige Entscheid.
Artikel lesen
Das Seeländische Schwingfest, das am Wochenende des 23. und 24. Mai hätte stattfinden sollen, wurde von den Verantwortlichen abgesagt. «Wir sind traurig und enttäuscht, haben wir doch in den letzten 18 Monaten viel Engagement und vor allem Herzblut in die Organisation gesteckt. Das Seeländische zum ersten Mal in Oberwil austragen zu dürfen, hat uns mit Stolz erfüllt. Wir geben nicht auf!», heisst ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns