Kurz und bündig - Auf der Alp Mäder im Prättigau GR sömmerten rund 90 Milchkühe. - Es war ein guter Sommer, der mehr als 7 Tonnen Käse ergab. - Sind die Kühe abgezogen, stehen viele Unterhaltsarbeiten an: Zaun abräumen, Wasser und Strom abstellen und Käse verteilen. - Die Klauen der Kühe werden nicht gepflegt, da sie sehr abgenützt sind. Anfang September herbstelt es auf der Alp Mäder. Nicht mehr lange, und die Kühe…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 11.90 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.