Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Tierhalter festgenommen: Er hielt seine Tiere in katastrophalen Umständen

Die Polizei nahm einen 57-jähriger Schweizer vorläufig fest, da er seine Tiere miserabel gehalten hat. Zum Fall wurde ein Strafverfahren eröffnet.


Im Februar 2020 entdeckte die Kantonspolizei Aargau ein totes Schaf auf einer Weide in Oftringen. Bei näheren Untersuchungen stellte sich heraus, dass der Halter seine Tiere unter miserablen Zuständen hielt, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Die Polizei fand beim 57-jährigen mehrere tote und bereits verweste Tiere. Der Tierhalter wurde nun vorläufig festgenommen. Seine Tiere, die sich teilweise in sehr schlechtem Zustand befinden, konnten in geeigneter Weise untergebracht werden, heisst es weiter. Darunter waren 16 Schafe, 4 Ziege und 35
Hühner.

 

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Verdacht auf Missbrauch: Ponys und Pferde im Berner Mittelland betroffen
29.01.2020
Im Berner Mittelland soll ein Pferdeschänder umgehen. Bei der Polizeien Bern und Solothurn sind mehrere Meldungen eingegangen.
Artikel lesen
Bei der Kantonspolizei Bern seien zwei Meldungen von besorgten Pferdehaltern eingegangen, wie die Pendlerzeitung 20 Minuten berichtet. Ein Mitarbeiterin von einem Reithof in Oberwangen bei Köniz (Bern) fand am 4. Januar 2020 eines der Ponys so festgemacht, dass es nicht mehr bewegen konnte. Ein anderer Tierhalter aus Ersigen meldete eine knappe Woche später, dass er seine Stute mit Verletzungen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns