Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Swiss Wine Promotion: Deutliche Absatzsteigerung beim Schweizer Wein

Die Ergebnisse der von der Swiss Wine Promotion lancierten Kampagne «Swiss Wine ohne Wenn und Aber» sind erfreulich. Der Absatz von Schweizer Weinen könnte um 10 Prozent gesteigert werden.


Mit «Swiss Wine ohne Wenn und Aber» lancierte die Swiss Wine Promotion (SWP) Ende 2019 eine Kommunikationskampagne, die den Verkauf und Konsum von Schweizer Weinen unterstützen sollte. So wurden Aktionen im Bereich des Detailhandels mit Hilfe von Detailhändlern wie Coop, Denner, Lidl, Aldi, Spar und Manor durchgeführt, schreibt die SWP in einer Mitteilung. Unterstützt würde die SWP dabei vom Bundesamt für Landwirtschaft BLW.

Absatzsteigerung von 10,4 Prozent

Nun zeigt die Aktion erste Ergebnisse. «Die spezifische Studie, die im Rahmen des Nielsen-Panels in der ersten Hälfte des Jahres 2020 vom Schweizerischen Observatorium des Weinmarktes (OSMV) im Auftrag von SWP durchgeführt wurde, bestätigt eine starke Zunahme der einheimischen Weine», heisst es in der Medienmitteilung. Es handle sich dabei um einen Anstieg von 10,4 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2019. Dies zeige, dass eine Zusammenarbeit mit Handelspartnern notwendig ist und das Interesse an Schweizer Wein wächst.

Bund soll lokale Produkte fördern

In Hinblick auf die Corona-Pandemie sei jedoch ein starkes und konsequentes Engagement des Bundes für die Förderung lokaler Produkte eine notwendige Massnahme zur Unterstützung des Schweizers Agrarsektors, schreibt die SWP zum Schluss der Mitteilung.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Bund unterstützt die Förderung von Schweizer Wein finanziell
28.11.2019
Wegen der hohen Lagerbestände unterstützt das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) die Weinbranche finanziell bei der Verkaufsförderung.
Artikel lesen
Der Weinkonsum nimmt stetig ab. Gleichzeitig sind die Weinkeller der Schweizer Winzer übervoll. Im 2018 war der Weinkonsum niedriger wie die Weinernte, wie der Bundesrat in einer Mitteilung schreibt. Die Weinernte sei im vergangenen Jahr im Durchschnitt 12,6 Prozent höher als der Konsum ausgefallen.  Um den Schweizer Wein besser zu bewerben, hat sich das WBF bereit erklärt, abgesehen vom ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns