Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Swiss Fleckvieh: Roxel und Madison sind die Neuen

Die Dezember-Zuchtwertschätzung brachte nicht viel Neues. Dennoch konnten sich viele Stiere beim Gesamtzuchtwert steigern.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Swiss Fleckvieh: Die Rasse hat sich etabliert
01.02.2020
An der Hauptversammlung der IG Swiss Fleckvieh vom Samstag in St. Stephan BE, wurde der Präsident Daniel Seematter für vier weitere Jahre bestätigt. Die Kuh Kilian Kischa von Adolf und Roland Zemp aus Ramiswil SO, wurde zur SF-Kuh des Jahres gewählt.
Artikel lesen
Vor 20 Jahren haben einige Züchter die Umsicht gehabt, die IG Swiss Fleckvieh zu gründen. Ein Grund war, dass die Kühe durch die Einkreuzung immer grösser und schärfer wurden. Mit der Gründung der IG wollte man wieder Kühe mit mehr Substanz züchten. Im 2014 wurde die Rasse als eigeständig erklärt und das Herdebuch geschlossen. «Jetzt müssen wir zu unserer Rasse stehen, wenn nicht, weiss ich nicht ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns