Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Suisag: Schweizer Schweine sind gesund

Ein Bericht der Suisag zeigt, dem Schweinebestand, welcher die Organisation betreut, geht es gesundheitlich gut.


Publiziert: 16.04.2019 / 11:19

Insgesamt zeige der Bericht, dass der Gesundheitszustand der vom Schweingesundheitsdienst der Suisag betreuten Bestände per 2018 als sehr gut beurteilt werden könne, so die Suisag in einer Mitteilung.

Schweine sind gesund

Es bestehe kein akuter Handlungsbedarf in Bezug auf Seuchen oder Krankheiten. Bei den Gesundheitsmerkmalen der Schweine kann in langjähriger Betrachtung ein stabiler oder positiver Trend festgestellt werden, heisst es weiter. Das System der Schweineproduktion in der Schweiz funktioniere im Bezug auf die Gesundheit gut.

Beratung der Tierhalter

Die Gesundheit der Schweine ist ein grosses Thema in der Öffentlichkeit. Aus diesem Grund unterstützen Bund und Kantone den Aufbau und die Erhaltung gesunder, wirtschaftlicher Schweinebestände. Die Suisag betreibt daher einen Schweinegesundheitsdienst (SGD). Dieser fördert eine tiergerechte Haltung sowie die Qualität in der Lebensmittelproduktion durch Beratung der Tierhalter.

Der SGD betreut 80 Prozent des Schweinebestandes in der Zucht, bei der Mast sind es rund 50 Prozent.

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Würde für Mastschweine
Mastschweine fristen meist ein tristes Dasein. In den Ställen ist wenig Platz, es gibt kaum Beschäftigungsmöglichkeiten. Oliver Hess wollte das ändern und rief das Projekt "Wiesenschweine" ins Leben.
Artikel lesen
Hausschweine haben sehr ähnliche Bedürfnisse wie Wildschweine, ist Oliver Hess überzeugt. Daher konnte er nicht untätig bleiben, als er die Bedingungen auf einem Schweinemast-Betrieb sah. Die SRF-Sendung "Reporter" begleitete den Visionär während vier Jahren auf seinem Weg zu einem besseren Leben für Mastschweine. Hier eine kurze Zusammenfassung des Beitrags vom 14. April. Besser halten statt ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!