Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Strengere Kontrollen in Geflügelställen starten

In den Jahren 2021 bis 2023 sollen 75 % aller Geflügelbetriebe kontrolliert werden. Darauf basiert das Schwerpunktprogramm des Bundes. So soll der Nachweis erbracht werden, dass die Anforderungen der Tierschutzgesetzgebung auch wirklich erfüllt werden.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
BLV mit Fokus auf Schweinehaltung
14.12.2016
Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) setzt im Rahmen der Tierschutzkontrollen 2017-2019 den Schwerpunkt auf die Schweinehaltung.
Artikel lesen
In diesem Zeitraum schauen die Kontrolleure bei unangemeldeten Kontrollen in einem Teil der Schweinehaltungen fünf spezifische Punkte genauer an, wie es in einer Mitteilung des BLV heisst.  Die unangemeldeten Kontrollen sollen nicht zusätzlich, sondern im Rahmen der üblichen Tierschutzkontrollen in einem Schwerpunktprogramm erfolgen. Diese Punkte werden vertieft kontrolliert:    •    Anzahl und ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns