Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

«Stillhalteabkommen» in der Milchbranche: Die Verkäsungszulage bleibt unangetastet

Die Verkäsungszulage bleibt vorläufig unverändert: in der Branche gibt es einen grossen Konsens gegen eine Direktauszahlung an die Produzenten und eine Fettabstufung.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Nationalrat will Verkäsungszulage nach Fettgehalt
25.03.2019
Der Nationalrat folgt einer Motion seiner Wirtschaftskommission, die verlangt, dass die Verkäsungszulage nach Fettanteil abgestuft wird.
Artikel lesen
Die Auszahlung der Verkäsungszulage an Verarbeiter soll zudem verweigert werden, falls durch das Unterschreiten von Mindestpreisen bei Milchproduzenten Preisdumping betrieben und so das Käseabkommen mit der EU unterlaufen wird, heisst es in der Motion. Der Nationalrat stimmte der Motion gestern mit 117 zu 38 Stimmen bei 13 Enthaltungen zu. Der Bundesrat beantragt die Motion zur Ablehnung. Er ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns