Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Sommerserie Zentralschweiz und Aargau Teil 4: Dann werden die Trauben halt gekeltert, statt gegessen

Eveline und Markus Bättig aus Wauwil suchten vor 15 Jahren einen neuen Betriebszweig. Tafeltrauben aus der Region für den Grossverteiler, war der Plan. Heute dominieren Weintrauben auf «Falläsch».


Publiziert: 12.08.2019 / 12:54

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Sommerserie Zentralschweiz und Aargau Nr. 2: Das Gästehaus war eine Investition für die Zukunft
26.07.2019
Familie Erika und Franz Meier aus Morgarten im Kanton Zug hat vor 15 Jahren ein Feriendomizil als Nebenerwerbszweig zur Milchwirtschaft gebaut.
Artikel lesen
Erst kürzlich ist Erika Meier der Bericht der BauernZeitung aus dem Jahr 2004 in die Hände gekommen und sie hat ihn der Familie gezeigt. Die Töchter haben es sehr lustig gefunden, die Veränderung zu betrachten, die sie gemacht haben. Dies erzählte Erika Meier, als die BauernZeitung ihren Betrieb für die Sommerserie besuchte. Wie es damals war Vor 15 Jahren haben Erika und Franz Meier ihr altes ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!