Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Sommerserie Zentralschweiz und Aargau Nr. 2: Das Gästehaus war eine Investition für die Zukunft

Familie Erika und Franz Meier aus Morgarten im Kanton Zug hat vor 15 Jahren ein Feriendomizil als Nebenerwerbszweig zur Milchwirtschaft gebaut.


Publiziert: 26.07.2019 / 07:45

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Sommerserie Zentralschweiz und Aargau Nr. 1: "Wir haben diese Entscheidung nie bereut"
Werner und Käthi Britschgi aus Lungern im Kanton Obwalden haben ihren Betrieb vor 15 Jahren von Milchviehzucht auf Mutterkühe gewechselt. Und sind sehr froh darüber.
Artikel lesen
Ja, es habe schon einige Reaktionen gegeben, «grundverschiedene», sagt Werner Britschgi diplomatisch auf die Frage, wie denn das Umfeld  im Herbst 2004 reagiert habe. Damals, als der Präsident des Obwaldner Braunviehzuchtverbandes und engagierter Viehzüchter sich entschied, auf die Milchproduktion  zu verzichten, das Kontingent und den Zuchtviehbestand verkaufte und auf Mutterkuhhaltung ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Umfrage
18.10.2019 - 24.10.2019

Die Bart-Frage

Wie ist der Bart am Schönsten?

Weitere Umfragen
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!