Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Siloballenfolien-Recycling: «Es braucht gezielte Aufklärungsarbeit»

Markus Tonner, ­Geschäftsführer der Inno Recycling AG, erklärt, woran es liegt, dass die Quote recycelter Siloballenfolien immer noch so tief ist.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Siloballenfolien-Recycling: Ein nachhaltiges Geschäftsfeld mit Potenzial
24.09.2020
Roger Pfändler aus Neerach ZH will etwas tun, damit mehr Siloballenfolien recycelt werden. Ihm schwebt vor, als Dienstleistungsunternehmen die Folien zu sammeln und in die Recyclingfirmen zu transportieren.
Artikel lesen
Siloballen sind für Bauern eine praktische Sache. Die Futterkonservierung ist rasch erledigt und die Lagerung ist günstiger als der Bau eines Hoch- oder Flachsilos. Ausserdem spart man bei der Fütterung Zeit. Im Gegenzug produzieren die Siloballen respektive die Folien viel Abfall. An diesen Plastikbergen stört sich Roger Pfändler aus dem zürcherischen Neerach. «Kipperweise werden die Folien in ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns