Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Scienceindustries: Ein weiteres Gentech-Moratorium wäre lähmend

Der Wirtschaftsverband Scienceindustries stellt sich gegen die geplante Verlängerung des Gentech-Moratoriums. Damit würden Innovationen für eine nachhaltigere Landwirtschaft blockiert.


Die Gentechnologie spiele in vielen Anwendungsbereichen eine immer wichtigere Rolle, schreibt Scienceindustries. Innovative genetische Technologien böten Chancen, ihre Regulierung müsse dem wissenschaftlichen Fortschritt angepasst werden. Nach Ansicht des Verbandes hinken die gesetzlichen Rahmenbedingungen für diese neuen Technologien in der Schweiz dem wissenschaftlichen Fortschritt hinterher.

Chance auf Krankheitsresistenzen

Eine erneute Moratoriums-Verlängerung blockiere unter anderem Innovationen für eine nachhaltigere Landwirtschaft, so Scienceindustries. Moderne Züchtungsverfahren ermöglichten z. B. die Entwicklung von krankheitsresistenten Nutzpflanzen.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
«Ohne GVO»-Käse verkauft sich gut: SMP befürworten Gentech-Moratorium
02.02.2021
«Schweizer Käse ohne GVO» ist in der EU ein erfolgreiches Exportprodukt. Daher habe die Weiterführung des Gentech-Moratoriums eine konkrete wirtschaftliche Bedeutung, so die Schweizer Milchproduzenten SMP.
Artikel lesen
Die SMP sprechen sich dafür aus, dass das Gentechnik-Moratorium bis 2025 weitergeführt wird. Gänzlich gegen gentechnisch veränderte Organismen (GVO) ist der Verband zwar nicht, es müssten aber noch einige Fragen geklärt und Rechtssicherheit garantiert werden.  GVO-frei entspricht einem Marktbedürfnis Man exportiere mit der Garantiemarke Suisse Garantie und in Kooperation mit dem Label Volg heute ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns