Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Schweizer Zucker ist gesucht

Die Zuckerrübenfläche kann sowohl im biologischen wie im konventionellen Anbau ausgedehnt werden und neue Pflanzer sind willkommen.


Wäre die Zuckerrübenproduktion etwas für Dich? Erfahre viel Interessantes über den Rübenanbau und die Schweizer Zuckerproduktion im Kurzfilm. Weitere Informationen

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Zuckeranbau: Alleine den Anbau zu optimieren oder eine Fabrik zu schliessen, reicht für die Zukunft nicht aus
04.11.2019
Der Schweizer Zuckeranbau befindet sich seit der Aufhebung der Produktionsquoten in der EU in der Krise. Wie eine neue Studie nun zeigt, kann die Zuckerbranche ihre Zukunft nur sichern, wenn sie eine breite Palette an Massnahmen "unter Einbezug aller Partner" umsetzt.
Artikel lesen
Rund 4500 Landwirte bauen auf gut 18'000 Hektaren Zuckerrrüben an. Daraus entstehen jedes Jahr rund 250'000 Tonnen Zucker; 70 Prozent des Schweizer Bedarfs. Der Rest wird importiert. Es sind diese Importe, die der Zuckerbranche zu schaffen machen. Seit nämlich in der EU die Mengensteuerung im Zuckeranbau 2017 aufgehoben wurde, ist der Preis für Zucker abgestürzt. Für die Zuckerrüben-Pflanzer ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!