Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Schweiz tritt Biodiversitäts-Datenbank vollständig bei

Der Bundesrat hat beschlossen, dass die Schweiz bei der internationalen Datenbank Global Biodiversity Information Facility (GBIF) Vollmitglied wird. Bisher war die Schweiz assoziiertes Mitglied.


Daten und Informationen zur Biodiversität müssten zugänglich gemacht und gemeinsam genutzt werden, schreibt der Bundesrat in einer Medienmitteilung. Dieser Grundsatz habe zum Entscheid für die Vollmitgliedschaft bei der GBIF geführt.

Die Schweiz könne damit zum Aufbau des Grundlagen-Wissens über den Zustand und die Entwicklung der regionalen und weltweiten Biodiversität beitragen und das Wissen verfügbar machen.

Die Schweiz wird jährlich 100'000 Franken an die Datenbank bezahlen.

lid

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!