Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Schlachtvieh: Nicht zu schnell zu viele Tiere auf den Markt bringen

Michel Roulin erklärt im Interview den veränderten Fleischkonsum in der Corona-Krise und wie man sich ohne Schlachtviehmärkte organisiert.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Schlachtviehmarkt: Die Nachfrage sinkt wegen der Corona-Krise
13.03.2020
Die Nachfrage auf dem Schlachtviehmarkt sinkt. Dies hat mit dem Coronavirus zu tun, weiss Marktspezialist Hans Rüssli. Hier geht es zum aktuellen Marktbericht.
Artikel lesen
Schweine: Der Preis von 4.60 Franken/kg SG ab Stall ist marktgerecht. Das Angebot ist knapp, die Nachfrage ist gut. Einzig bei den IPS-Schweinen gibt es Rückstaus.  Der IPS-Zuschlag beträgt im März 35 Rp. je kg SG. Ferkel: Das Jagerangebot ist knapp, der Preis liegt bei Fr. 9.50 je Kilo lebend für 20-Kilo-Jager ab Stall dank sehr guter Nachfrage. Jager hat es viel zu wenig, lange Lieferfristen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns