Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Rüebli sind das beliebteste Gemüse der Schweiz

Die beliebtesten Gemüse der Schweiz sind in dieser Reihenfolge Karotten, Tomaten und Peperoni. Letztere haben Eisbergsalat vom Podest verdrängt.


Previous Next

8,68 Kilo Rüebli wurden 2015 in der Schweiz pro Kopf konsumiert (Vorjahr: 8,23 Kilo). Das sind insgesamt 71'510 Tonnen.

Hinter den Karotten liegen die Tomaten mit einem Konsum von 7,13 Kilo pro Person (Vorjahr: 7,82 Kilo), der Gesamtkonsum liegt bei 58‘745 Tonnen.

Das zeigen die neuesten Zahlen aus dem "Statistischen Jahresbericht Gemüse" der Zentralstelle für Gemüsebau und Spezialkulturen (SZG).

Ebenfalls einen Platz auf dem Podest holten sich die Peperoni mit 4,43 Kilo pro Kopf. Sie verdrängten damit den Eisbergsalat auf Rang 4.

Nähme man die separat auf Rang 10 mit 2,76 Kilo pro Kopf aufgeführten Cherry-Tomaten zu den anderen Tomaten hinzu, so würden sich diese übrigens klar vor dem Rüebli an die Spitze setzen.

lid

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Werbung
Artikel zum Thema
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns