Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Rinder haben häufiger tote Kälber als Kühe – Kann ein Vitamin-Bolus helfen?

Kommt das Kalb nicht lebend auf die Welt, ist das für die Betroffenen ein herber Schicksalschlag. Vor allem bei den Erstlingskühen ist die Totgeburtenrate höher als bei älteren Kühen. Die Gründe dafür sind nicht bekannt.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Schafe und Ziegen brauchen auch auf der Alp Mineralstoffe
01.07.2019
Schafe und Ziegen brauchen während der Alpung eine Mineralstoff-Versorgung, die ihren speziellen Bedürfnisse angepasst ist. Im Grünfutter auf der Alp sind zu wenig Mineralstoffe und Vitamine für die Kleinwiederkäuer.
Artikel lesen
Schafe und Ziegen müssen während der Alpung mit zusätzlichen Mineralstoffen versorgt werden. Viele Mineralstoffe und Vitamine sind auf den Alpen im Grünfutter nicht in ausreichender Menge vorhanden, um den Bedarf der Kleinwiederkäuer vollständig zu decken. Speziell Tiere im Wachstum (Jungtiere und Erstlinge), hochträchtige und laktierende Tiere sind durch ihren erhöhten Bedarf an Calcium, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns