Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Rezeptidee: Sauerkrautquiche mit Apfel und Verjus

Verjus (Saft aus grünen Trauben oder Äpfeln) kann in der Küche wie Zitronensaft oder Weisswein verwendet werden. Hier eine Rezeptidee für eine Sauerkrautquiche mit Apfel und Verjus.


Previous Next

Für ein Blech von 28 cm Durchmesser

Zutaten Quiche

  • Kuchenteig, z. B. Bio-Dinkelteig von Coop (oder natürlich auch ein selbstgemachter)
  • 500 g gekochtes Sauerkraut
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 100 g Speckwürfeli
  • 2 Äpfel, säuerlich, in kleinen Stücken
  • 1,5 dl Verjus
  • etwas Salz

Zutaten Guss

  • 1 Ei
  • 2 dl Rahm
  • etwas würzigen Käse, gerieben
  • Majoran oder Thymian
  • etwas Pfeffer

 So geht es:

  1. Speckwürfeli mit der Zwiebel anbraten.
  2. Zum Speck und der Zwiebel die Apfelstücke beigeben und mit Verjus ablöschen und kurz köcheln.
  3. Das Sauerkraut beigeben, zirka 5 Minuten köcheln bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz abschmecken. Etwas auskühlen lassen.
  4. Für den Guss alle benötigten Zutaten verrühren.
  5. Sauerkraut-Apfelgemisch auf Teig verteilen. Guss darübergeben.
  6. Zirka 35 Minuten backen mit 220°C bei Ober-/Unterhitze (mit 200°C mit Umluft).

Tipp: Die Quiche schmeckt lauwarm am besten. Dazu passt ein Cidre.

Rezeptidee etwas angepasst: www.bettibossy.ch

So wird Verjus hergestellt:

 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Rezeptidee: Lustige Sujets zum Apéro
22.07.2020
Wer bei einem Apéro im Garten oder als Beilage zu Gegrilltem nicht immer Chips oder normale Salzhäppchen servieren möchte, sollte sich an eine Focaccia mit Sujet wagen. Die schmeckt nicht nur gut, sondern sieht erst noch gut aus und bereitet viel Freude beim Zubereiten.
Artikel lesen
Teig z. B. Pizzateig ohne Hefe mit folgenden Zutaten:  500 g Mehl 2,5 dl Bier 1 TL Salz 3 EL Öl Alle Zutaten mischen und zu einem Teig kneten. 1,5 Stunden gehen lassen. Auswallen.   Tipp: Wenn es schnell gehen muss, einen fixfertigen Pizzateig, ausgewallt, kaufen. Belag Bei den Zutaten des Belags ist Fantasie gefragt: Peperoni, verschiedene Farben Cherry-Tomaten, ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns