Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Porträt: Irene Hofstetter malt zwischen zwei Welten

Irene Hofstetter ist Fernweh-New-Yorkerin und Heimweh-Appenzellerin. In ihrem Beruf als Bauernmalerin bringt sie beide Welten auf das Holzbrett.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Kunst am Silo: Gibts das auch in der Schweiz?
13.10.2018
In Nordamerika, Australien und Teilen Europas werden Silos aller Art mit viel Aufwand künstlerisch aufgewertet oder mit Werbebotschaften bemalt. Gibt es so etwas auch in der Schweiz? Wir suchen Bilder von verzierten Silos.
Artikel lesen
Die Bilder in der Galerie (oben durchklickbar) sind eindrücklich. Mit teils aufwendigen Malereien nutzen Künstler und Werbeleute die riesigen Projektionsflächen von Silos. Die Bilder stammen aus Nordamerika, Australien und Deutschland. Am weitesten geht mit der Silokunst vermutlich das Städtchen Brim in Südaustralien. Dort hat einen "Kunst-Silo-Weg" auf die Beine gestellt, beziehungsweise auf die ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns