Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Porträt: Die Wolle von Rickenbachers Schafen landet nicht im Abfall

Kaspar Rickenbacher aus Oberiberg stieg in die Zucht ein, weil sein Schwager aufhörte, und fand damit ein erfüllendes Hobby.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Garten: Wolle direkt vom Schaf ins Gartenbeet als Dünger
04.05.2020
Schafwolle eignet sich ausgezeichnet zum Mulchen und ist ein guter Dünger für Kulturen mit einer langen Standzeit im Beet. Ein paar Tipps und Tricks von der Gartenfachfrau Eveline Dudda.
Artikel lesen
Schafwolle als Dünger für den Garten ist eine gute Verwertungsart für Schmutzwolle. Sie ist ein hundertprozentiger, natürlicher Stickstofflieferant, mit einer langen Wirkungsdauer. Wolle ein Dünger mit langer Wirkung Gartenfachfrau Eveline Dudda empfiehlt Wolle zum Düngen vor allem bei Pflanzen mit langer Kulturdauer, wie zum Beispiel Kartoffeln, Peperoni, Tomaten, Auberginen oder Kohlarten. ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns