Seit 2011 ist Urs Brändli (57) Präsident von Bio Suisse. Brändli wurde als Nachfolger der langjährigen Präsidentin Regina Fuhrer in einer spannenden Kampfwahl gegen Martin Riggenbach an die Spitze der Bio Suisse gewählt. An der Bio Suisse-Frühlings-Delegiertenversammlung 2020 haben die Delegierten den Milchproduzenten Urs Brändli aus Goldingen (St.Gallen) für vier weitere Jahre wiedergewählt. Bio Suisse ist der…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Jetzt registrieren und profitieren

Werden Sie jetzt Teil der Schweizer Agrarmedien-Gemeinschaft und geniessen Sie  viele Vorteile:

  • Hinterlassen Sie Ihre persönliche Meinung zu unseren Artikeln als Kommentar
  • Nutzen Sie unsere «Merken»-Funktion - um Artikel später lesen zu können.
  • Einfacher Zugang zu all unseren News-Portalen - mit nur einem Login

Als kleine Belohnung können Sie diesen Abo-Artikel kostenlos lesen. Viel Spass! 

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.