Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Pflanzkartoffel-Produzenten hatten kein Glück im 2019

2019 war ein schwieriges Jahr für Pflanzkartoffel-Produzenten. Die Importe für den Anbau 2020 werden daher hoch ausfallen.


Herrschten im Frühjahr noch gute Bedingungen, sank die Temperatur Anfang Mai auf minus 6°C. Erst im Juni wurden wieder günstige Werte für die Kartoffelentwicklung erreicht. Schliesslich war die effektive Wachstumsperiode kurz, viele Posten erreichten die erforderlichen Kaliber nicht mehr. Aufgrund der kleinen Ernte (Schätzung: 21 670 t) konnte auch weniger zertifiziert werden. Der grösste Teil ist zwar verkauft. Die Verwertungs- und Exportmengen sind mit nur 572 Tonnen aber bedeutend kleiner als 2018. Es handelt sich hier in erster Linie um kleinkalibrige Ware, die noch nicht verkauft wurde. Die Importe für den Anbau 2020 werden daher mit nahezu 6000 Tonnen hoch ausfallen. 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Kartoffelernte 2019: Grosse regionale Unterschiede
30.08.2019
Vertreter von Produktion, Handel und Industrie der Branchenorganisation Swisspatat haben 1'024 Kartoffelmuster ausgewertet. Die Resultate zeigen ein regional sehr unterschiedliches Bild.
Artikel lesen
Der Bruttoertrag (428 kg/a) über alle Segmente liegt nur leicht tiefer als im Vorjahr (453 kg/a), wie Swisspatat schreibt. Die Kaliber sind sehr unterschiedlich mit hohem Raclette-Anteil (kleine Kartoffeln). Die Bio-Kartoffelerträge liegen bereits das dritte Jahr in Folge über den Erwartungen, erreichen allerdings das Niveau der beiden Vorjahre nicht ganz. Zum Teil bewässert Durch schlechte ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!