Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

 

Pflanzenschutz: Gründüngungen nicht absamen lassen

Vom 1. November bis zum 15. Februar sind keine Pflanzenschutzmittel-Einsätze mehr erlaubt.


von Stefan Stucki, Inforama Rütti
Publiziert: 20.10.2019 / 14:26

Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Pflanzenschutz: SBV und IP-Suisse folgen dem Ständerat auf dem neuen Weg
28.09.2019
Die Parlamentarische Initiative will statt dem indirekten Gegenvorschlag einen Absenkungspfad, er soll mit der AP 22+ behandelt werden.
Artikel lesen
Hat der Ständerat das Ei des Kolumbus gefunden? Ende August hat die Wirtschaftskommission der kleinen Kammer (WAK-S) eine Parlamentarischen Initiative (PI) eingereicht. Der Text ist simpel und lautet wie folgt: "Es soll ein Absenkpfad mit Zielwerten für das Risiko beim Einsatz von Pestiziden gesetzlich verankert werden. Die Behandlung der Kommissionsinitiative soll nach Möglichkeit mit der ...
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!