Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Pflanzenschutz: Agrochemie will bei Zulassungen auf EU hören

Die Schweizer Agrochemieunternehmen fordern eine Harmonisierung beim Zulassungsverfahren neuer Pflanzenschutz-Wirkstoffe.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Das FiBL wünscht sich mehr Bioaktionspläne in der Schweiz
29.05.2020
Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau begrüsst die «Farm to Fork»-Strategie der EU. In der Schweiz wünscht man sich mehr Förderung des Bioanbaus und der -Nachfrage.
Artikel lesen
Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL begrüsse die EU-Strategie «From Farm to Fork», die im Rahmen des europäischen «Green Deal» unter anderem die Bio-Anbaufläche bis 2030 auf 25 Prozent steigern soll (siehe Kasten). Man müsse aber nicht nur die biologische Produktion fördern, sondern gleichzeitig die Nachfrage und Marktstrukturen entwicklen und nachhaltig ausbauen. Die Nachfrage ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns