Ein Unglück kommt selten allein! Seit 2015 ist der Preis für Zucker aufgrund der Quotenaufhebung in der EU und weltweit hoher Mengen stark unter Druck. Das bis 2021 befristete Hilfspaket des Bundes mit einem Mindestgrenzschutz von Fr. 7.–/dt Zucker und der Erhöhung des Einzelkulturbeitrages auf Fr. 2100.–/ha federte die Auswirkungen auf den Schweizer Mark ab. Die anfällige Königin der Ackerkulturen Neben den…

Neugierig was in diesem Artikel steht?

Lesen Sie mit einem Abo der Bauernzeitung weiter.

Bauernzeitung Digitalabo

  • Verpassen Sie keine News
  • Zugriff auf alle Archiv-Ausgaben der BauernZeitung
  • 30 Tage kostenlos lesen
  • Danach nur CHF 12.20 monatlich (mit automatischer Verlängerung)
  • Monatlich kündbar

Sie haben bereits ein Login der BauernZeitung? Dann können Sie sich hier einloggen.