Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Pferdesport geht auch mit Beeinträchtigung: Querschnittgelähmte Reiterin besteht Brevet

Die 15-jährige Anja hat an ihrem Geburtstag das Reitbrevet absolviert, obwohl sie seit der Geburt auf den Rollstuhl angewiesen ist. Eine Herausforderung für Pferd und Sportlerin.


Previous Next

Einfach ist es nicht, ohne Unterstützung der Beine zu Reiten. Weder die Steuerung des Tieres, noch das Halten des Gleichgewichts sind auf dieselbe Art zu Lösen, wie es ein Regelsportler tun könnte. Die 15-jährige Anja hat trotz ihrer Querschnittlämung und mit der Unterstützung eines Ausbildners und dem ehemaligen Armeepferd Checkmate ihren eigenen Weg gefunden, wie das Nationale Pferdezentrum NPZ in Bern in einer Mitteilung schreibt.

Keine Unterschiede bei den Anforderungen

Obwohl es also bei der Ausführung Unterschiede gab, seien die grundsätzlichen Anforderungen bei Anjas Reitbrevet-Prüfung am vergangenen Samstag die gleichen gewesen, wie im Regelsport. 

Zusammen mit der Reitlehrerin Lea Städler und der Beratung durch den Verein Pferdesport mit Handicap (PFH) sowie dem vom NPZ zur Verfügung gestellten Checkmate habe man nötigen Abweichungen der Aufgabenteile mit Lösungen und Lektionen im entsprechenden Schwierigkeitsgrad erarbeiten können.

Auch das Pferd musste zuerst lernen, Anjas Signale zu verstehen, schreibt das NPZ.

Dank Brevet an Wettkämpfen zugelassen

Mit der bestandenen Prüfung ist Anja nun als Para-Sportlerin an Wettkämpfen zugelassen. Ihr Traum sei es, einmal mit einem eigenen Pferd an einem internationalen Turnier teilnehmen zu können. 

Verwandte Themen
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Invalidität auf dem Bauernhof: Ein Rollstuhl für draussen
09.06.2020
«Menschen im Rollstuhl sollten die grösst mögliche Bewegungsfreiheit haben», sagt Andreas Jutzeler, Initiant der Firma JST Multidrive und dem geländegängigen Rollstuhl Mountain Drive.
Artikel lesen
Andreas Jutzeler wohnt neben der Stockhorn-Bahn und sah manches Mal, wie schwierig es für Menschen mit Mobilitätseinschränkung ist, in der Natur unterwegs zu sein. Deshalb hat er mit einem Team einen Rollstuhl entwickelt, der nicht nur sehr robust und bequem ist, sondern über Stock und Stein rollt, sehr wendig ist und auch Steigungen und Gefälle von bis zu 32 Prozent überwindet. Probefahrt an der ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns