Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Haben Sie noch kein Abo?
Hier abonnieren

Sie sind Zeitungs-Abonnent und haben noch kein Online-Login?
Hier freischalten

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 17:00 Uhr

Pasteque gewinnt Red Holsteinschau an der Swiss Expo

Bekannte Schaudiven machten das Rennen in Lausanne VD.


Publiziert: 12.01.2019 / 08:03

Mr Savage Pasteque von Roger Frossard, Les Pommerats JU heisst die neue Swiss-Expo-Siegerin der Red Holsteinschau, welche am Freitag über die Bühne ging. Als Reserve stellte der Richter Marc-Henri Guillaume niemand geringeres als die 14-jährige Jordan Irene der Gebrüder Schrago aus Middes FR an ihrer Seite. Mention Honorable wurde die Absolute-Tochter Plattery Amanda von Christian Menoud, Romanes FR.

Irene gewinnt Schöneutertitel

Den Schöneutersieg liess sich Irene aber nicht wegnehmen. Trotz ihres Alters und der über 100 000 kg geleisteten Milch, kürte der Richter sie zur Schöneutersiegerin. Reserve wurde hier Plattery Armani Brook von Christian Menoud, Romanens FR.

Intermediate-Titel geht ins Oberland

Intermediate Champion wurde All-Star Agent Elegance von Gobeli/Gasser/Räz aus Gstaad BE. Resere wure hier Gastlosen Integral Laylani von Christian Schuwey, Jaun FR. Das schönste Euter hatte hier Krebus Awesome Jesslyn von Niklaus Krebs, Burgistein BE. Reserve wurde Schrago Apoll Arizona von den Gebrüder Schrago, Middes FR.

Emmentaler-Rind überzeugte

Bei den Rindern konnte die Jordy-Tochter Rebin Extra von Fritz und Christian Egli und Hansruedi Egli, Schangnau BE am besten überzeugen. Reserve wurde mit Scientific Way von Patrik und Loic Gremaud und Olivier Dumas eine weitere Jordy-Tochter.

pf

Werbung
Werbung
War dieser Artikel lesenswert?
Kommentare (0)
Kommentar erfassen
Feines Original Braunvieh an der Swiss Expo
Vier Klassen OB-Kühe machten besten Werbung für die Rasse.
Artikel lesen
Richter Michael Spichtig suchte beim Original Braunvieh, Kühe die am besten das Zuchtziel entsprachen. Mit Voran Viola von René Imoberdorf aus  Münster VS fand er sie auch. Viola wurde grosse Grande Championne der OB in Lausanne. Den Reserve-Titel sicherte sich Markus Pamela von Samuel Bergmann aus Matten BE. Pamela war mit ihren fast zehn Jahren die ältestse Kuh der OB-Rasse an der Swiss ...
Werbung
Werbung
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!