Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Notfall: Damit der Betrieb nach dem Tod des Ehepartners weiterläuft

Und wenn plötzlich der Partner stirbt? Luzerner Bäuerinnen befassten sich an einem Kurs mit dem schwierigen Thema und lernten, wie man sich für den Notfall finanziell absichern kann.


Hat der Artikel Ihr Interesse geweckt?
Lesen Sie mit einem Abo der BauernZeitung weiter!

Für bereits registrierte Kunden steht das Login (E-Mail-Adresse und Passwort) zur Verfügung.


Werbung
Werbung
Betriebsführung: Wenn ein Paar übernimmt
20.02.2020
Miteigentum mit dem Ehepartner wird bei der Hofübergabe vermehrt diskutiert.
Artikel lesen
Bei der Übernahme von landwirtschaftlichen Liegenschaften ist das Alleineigentum weitverbreitet. Gerade mal vier Prozent der landwirtschaftlichen Liegenschaften in der Schweiz gehören Ehegatten im Miteigentum. Verglichen mit den Eigentumsverhältnissen von Einfamilienhäusern in der Bauzone, hat das Miteigentum in der Landwirtschaft eine sehr geringe Bedeutung. Bei Hofübergaben nehmen Diskussionen ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns