Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Haben Sie noch kein Abo der BauernZeitung?
Ein Produkt auswählen und bestellen

Sie sind bereits BauernZeitungs-Abonnent - haben aber noch kein Online-Login?
Die sofortige Freischaltung anfordern

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?
Passwort vergessen

Haben Sie Fragen?
Infohotline: 031 958 33 33
Montag bis Freitag 8:00 - 12:00 Uhr und
13:30 - 17:00 Uhr

 

Neue saisonale Ramseier Schorle aus Hochstammobst

Ab Ende Oktober ist die neue Ramseier Schorle Apfel Kirsche auf dem Markt. Die dafür verwendeten Schweizer Kirschen und das Mostobst werden von Hochstammbäumen gewonnen.


Die Ramseier Suisse AG präsentiert in einer Medienmitteilung ein neues saisonales Getränk, die Ramseier Schorle Apfel Kirsche. Das saisonale Produkt mit 55% Apfelsaft und 5% Kirschsaft differenziert sich durch seine rote Farbe. Die Schorle wird ab Ende Oktober 2020 bis im Frühjahr 2021 bei Coop, im Getränkehandel und in der Ramseier Erlebniswelt zu finden sein.

Das verwendete Obst stammt aus der Schweiz und wurde von Hochstammbäumen gewonnen, schreibt die Ramseier Suisse AG. Somit sei die Schorle auch mit dem Hochstamm Suisse Label ausgezeichnet.

War dieser Artikel lesenswert?
Kommentar erfassen
Hochstamm Suisse: Das Label steht für «Biodiversität zum Essen»
11.10.2020
Sein 20-jährigeses Bestehen feierte Hochstamm Suisse auf dem Betrieb von SBV-Präsident Markus Ritter. Der Verein möchte mit seinem Label den Absatz von Hochstamm-Produkten fördern und ökologisch wichtige Hochstamm-Obstgärten erhalten.
Artikel lesen
Rund 200 Hochstammbäume befinden sich auf dem 29 Hektaren grossen Milchwirtschaftsbetrieb im St. Galler Rheintal von SBV-Präsident Markus Ritter. Es ist ein alter Bestand an Apfel- und Birnbäumen. Unter den Hochstämmern des SBV-Präsidenten finden sich aber auch Kirsch- und Zwetschgen- sowie 20 Nussbäume. Markus Ritter ist seit vielen Jahren Mitglied beim Verein Hochstamm Suisse. Dieser will mit ...
Werbung
Leser-Schnappschüsse Weitere Schnappschüsse Senden Sie uns Ihre Schnappschüsse!
Folgen Sie uns